top of page

Hähnchen mit einer Pfirsich-Glasur und Kichererbsen Salat

*Reklame* Heute möchte ich mit euch ein Rezept teilen, das ich letztens ausprobiert habe und das einfach köstlich war. Ich habe mich für eine fruchtig-deftige Kombination entschieden, die ich sehr mag. Ich habe versucht, dem Hähnchen eine fruchtige Süße zu verleihen, und ich muss sagen, es war noch besser als erwartet!



Für das Hähnchen benötigt ihr

  • 400 g Hähnchen

  • 1 Dose Pfirsiche (400g)

  • 20 ml Zuckerrübensirup

  • 15 ml Sojasauce

  • 15 g Honey Mustard (Honig Senf) + etwas zum Einstreichen

  • 3 EL Oink Oink von Moesta BBQ

  • 1 EL Rohrohrzucker





Für die Gewürzmischung mischt ihr den Oink Oink Rub mit dem Zucker. Dann pinselt ihr die Hähnchenteile mit dem Honey Mustard ein und würzt sie rundherum damit. Heizt den Smoker auf 150°C vor und gart die Hähnchenstücke für 45 Minuten.



Für die Glaze gebt ihr Pfirsiche, Zuckerrübensirup, Sojasauce und Senf in ein hohes Gefäß

und püriert alles mit dem Stabmixer. Füllt die Mischung am besten zum Tunken um. Nach den 45 Minuten gart ihr die Hähnchenteile komplett in der Glaze für weitere 8 Minuten auf dem Gitterrost, bis sie karamellisiert sind.


In der Zeit, in der ihr auf das Hähnchen wartet, könnt ihr euch ganz dem Salat widmen.


Für den Kichererbsen-Salat: benötigt ihr

  • 1 Dose Kichererbsen

  • 1 kleine rote Zwiebel

  • 1 bis 2 Prisen Chipotle Chili

  • 2 gute Hände Cherrytomaten

  • ¼ Salatgurke

  • 1 gute Hand Minze

  • Feta nach Belieben

  • 1 ½ EL Zitronensaft

  • 3 EL Olivenöl

  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Gießt die Kichererbsen ab und gebt sie in einen Topf. Bedeckt sie leicht mit Wasser und lasst sie kurz aufkochen. Schneidet die Zwiebel in feine Streifen, die Gurke in Würfel und die Tomaten vierteln. Gebt alles zusammen in eine Schüssel und fügt das Chili hinzu. Gebt nun den Zitronensaft und das Olivenöl dazu und würzt das Ganze mit Salz und Pfeffer.


Als nächstes gebt ihr etwas mehr als dreiviertel der gekochten Kichererbsen zum Salat und püriert den Rest. Hebt die pürierten Kichererbsen unter den Salat und hebt kurz vor dem Servieren die Minze unter. Am Ende bestreut ihr den Salat mit Feta und serviert ihn gemeinsam mit dem Hähnchen.


Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Comments


bottom of page