• Wild River BBQ

orientalisch gefüllter Kürbis

Wir haben Anfang Herbst und das bedeutet wir haben Kürbiszeit. Und man kann aus Kürbis auch noch mehr machen als Suppe. Es gibt auch sehr viele Varianten wie man sie auf den Grill bekommt,ob als Beilage oder wie heute als Hauptgericht.



Für unseren gefüllten Kürbis brauchen wir nicht viel. Ich habe es so gemacht das jeder Gast einen kleinen Kürbis bekommt. Man kann natürlich auch einen großen Kürbis befüllen, in diesem Fall müssen die Mengen angepasst werden.


1 Hokkaido

300 ca g Lammgehacktes je nach Kürbisgröße

2 Lauchzwiebeln

Fetakäse nach blieben

Couscous nach bleiben

Gemüsebrühe

Tomatenmark

etwas frischen Koriander

Salz

Kapana von Ankerkraut



Zwei Sachen müssen wir vorbereiten, als Erstes schneiden wir den Deckel vom Kürbis und höhlen ihn mit einem Löffel aus das am Ende eine zwei Zentimeter dicke Wand stehen bleibt. Jetzt stellen wir den Kürbis auf den Grill in einen indirekten Bereich bei 200 Grad und lassen ihn dort ca 15 Minuten vorgaren.


Zweitens muss unser Couscous etwas ziehen, dazu bedecken wir die Menge mit heißer Gemüsebrühe und geben etwas Tomatenmark hinzu und rühren es unter.


Haben wir das erledigt haben können wir uns um die Füllung kümmern, wir schneiden Lauchzwiebeln und Koriander klein. Das Hack vermischen wir mit 2 bis 3 Esslöffeln von unserem Kapern.


Die Zwiebeln schwitzen wir auf dem Seitenbrenner in einer Pfanne oder Topf kurz an und geben unser Hack dazu. Wenn es leicht bräunlich ist nehmen wir es vom Brenner und mischen unsere restlichen Zutaten unter. Den Feta habe ich mit der Hand in grobe Stücke gebröselt , frischen Koriander und den Couscous dazu und fertig ist die Füllung.


Bevor wir nun aber unseren Kürbis füllen, müssen wir ihn von innen noch einmal leicht salzen. Jetzt mit einem Löffel den Kürbis befüllen und den Deckel wieder oben drauf. Den Kürbis stellen wir in den indirekten Bereich, bei gleicher Hitze. Nach 20 Minuten sollte unser Kürbis fertig sein, man erkennt es daran das unser Kürbisfleisch jetzt sehr weich ist. Am Besten mit einem Zahnstocher überprüfen.


Ich hoffe euch gefällt diese Variante.




277 Ansichten

©2019 Wild River BBQ. Erstellt mit Wix.com