• Wild River BBQ

Pappardelle mit Kürbiskern Pesto , Salsiccia, getrocknet Tomaten und Mozzarella.

Heute möchte ich euch ein schönes Soulfood Gericht präsentieren. Die @petromax.germany fp30 kam am Ende einfach auf den Tisch und jeder konnte sich bedienen. Wer mir etwas länger folgt weiß das ich solche Gerichte liebe. Essen für die Mitte wie einer meine Lieblings Koche zusagen pflegt. Ich finde das miteinander am Tisch ist dann auch anders.



Das Gericht ist auch Recht fix gemacht.

Für das Pesto

50 g Kürbiskerne 30 g Parmesan 30 g Petersilie 120 ml Olivenöl Salz und Pfeffer

Die Kürbiskerne röstet ich kurz in der Pfanne ohne Fett an. Dann kommt alles bis auf ca ein 1 EL in den Mixer mit dem anderen Zutaten. Durch mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Pasta

1 Packung Salsiccia ( 300g) Getrocknete Tomaten ca halbes Glas 1 Zwiebel 1 Knoblauch Zehe 1 Packung Mini Mozzarella Pappardelle nach Personenanzahl

Als erstes enthäute ich die Würste das geht ganz easy. Dann Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und die Tomaten in Streifen. Im Handumdrehen sich wir auch schon fertig mit unserem Mise en Place. Jetzt erstmal die Nudeln aufgesetzt und Bissfest gegart. In der Pfanne schwitze ich mit einem Schluck Öl der Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch an dann die Salsiccia mit den klein geschnitten Tomaten dazu. Alles schön anbrutzel. Ich gebe zwischen durch noch eine Kelle Nudelwasser dazu. Als nächstes kommen Nudel und das Pesto mit in die Pfanne. Diese kann jetzt auch von der Hitze. Alles schön miteinander vermengen. Die Mini Mozzarella in der Pfanne verteilen. Ich hatte noch Cherry Tomaten da die ich halbiert habe und mit in die Pfanne gesetzt habe. Ab damit in die indirekte Hitze bei ca 200° so das der Käse schmilzt. Zum Schluss garniere ich noch mit den restlichen Kürbiskernen und etwas Petersilie und Parmesan. Fazit : einfach nur lecker macht aber auch ordentlich satt.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen