top of page

Cajun Chicken Pasta

Die Cajun-Küche stammt aus Louisiana, USA und ist bekannt für ihre würzigen und kräftigen Geschmacksrichtungen. Die Cajun-Küche hat eine lange Geschichte und ist eine Mischung aus französischen, afrikanischen und karibischen Einflüssen. Die Küche wurde von den Cajun-Leuten entwickelt, einer Gruppe französischer Akadier, die im 18. Jahrhundert nach Louisiana kamen.


Das Rezept für Cajun-Hähnchen-Pasta ist eine moderne Interpretation der traditionellen Cajun-Küche. Es ist einfach zuzubereiten und benötigt nur wenige Zutaten, die leicht zu finden sind. Das Gericht ist perfekt für eine schnelle und leckere Mahlzeit, die in nur 30 Minuten auf dem Tisch steht.



Kochzeit ca. 30 Minuten

Für dieses Gericht für 2 Personen benötigst du:

  • 180g Pasta Ihrer Wahl

  • 400g Hähnchenbrust

  • 2 EL Cajun-Gewürz

  • 2 EL Olivenöl

  • 1/2 Zwiebel

  • 1 Paprika

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200ml Sahne

  • 100ml Geflügelfond

  • 100g gestückelte Tomaten

  • 1 EL Speisestärke + etwas Wasser

  • Ca. 30g geriebener Parmesan

  • Frische Petersilie zum Garnieren

Und so geht's:

  1. Beginne damit, die Pasta nach Packungsanweisung zu kochen, während Sie mit dem Rest des Gerichts fortfahren.

  2. Schneide die Hähnchenbrust in Würfel und würzen Sie sie mit 1 1/2 EL Cajun-Gewürz.

  3. Schneide die Zwiebel und Paprika in Streifen und hacke den Knoblauch fein.

  4. Erhitze 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf und brate das Hähnchen rundherum goldbraun an.

  5. Nehme das Fleisch aus der Pfanne und gebe das restliche Olivenöl sowie das Gemüse in die Pfanne. Brate alles gut an.

  6. Gebe nun die gestückelten Tomaten in die Pfanne und lassen Sie sie kurz köcheln. Löse die angebratenen Stücke vom Pfannenboden, indem du den Geflügelfond hinzufügst und rührst. Füge auch die Sahne hinzu.

  7. In einer separaten Schüssel, werden 1 EL Speisestärke mit etwas Wasser verrührt.

  8. Füge als nächstes die Pasta in die Pfanne hinzu und rühre die Speisestärke-Mischung unter, um die Soße etwas zu verdicken.

  9. Zum Abschluss fügst den geriebenen Parmesan und das restliche Cajun-Gewürz hinzu und rührst alles gut um, bis es leicht sämig wird.

Am besten servierst du das Gericht auf einem Teller und garnierst es mit frischer Petersilie und ein wenig zusätzlichem Parmesan.

Nicht nur ist dieses Gericht einfach und schnell zuzubereiten, sondern es ist auch voller Geschmack.


Lass es dir schmecken !


Σχόλια


bottom of page