• Wild River BBQ

Taco's mit Chorizo und Kartoffeln dazu Tomaten Salsa, Knoblauch Dip und Guacamole

Das Gericht hab ich auf dem Bandit ( Feuerplatte) zubereitet. Er eignet sich dafür einfach am besten. Ich hab verschiedene Hitzezonen und bekomme so das perfekte Ergebnis





Zutaten


Füllung

500g Kartoffeln

200g Chorizo

500g Paprika

1 Dose Kidney Bohnen abgespült

1 Zwiebel

Taco & Burrito Gewürz von Ankerkraut

Radieschen in Scheiben

Feldsalat

Tortilla Wraps


Guacamole

2 Avocado

2 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe

Eine Priese Chili

150g Cherrytomaten

Koriander oder Petersilie


Knoblauch Creme

150 g Creme fraîche

100 g Naturjoghurt

1 EL Mayonnaise

1 Knoblauchzehen

1 - 2 Zweige Petersilie

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 Spr. Zitronensaft


Tomatensalsa

4 Tomaten

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL Zitronensaft

Salz

1 Priese Chili


Zubereitung der Füllung


Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten putzen, ­waschen, klein schneiden. Chorizo in Scheiben schneiden, auf dem Bandit ohne Fett knusprig auslassen. Zwiebel und Paprika zugeben, kurz mitbraten und alles mit Taco & Burrito Gewürz würzen. Alles in eine Gusseisern Pfanne in die Zone stellen wo kein Feuer unter der Platte ist. Damit es warm bleibt aber nicht brät.


Kartoffeln von einer Seite goldbraun braten. Wenden und dann mit der Burger Glocke zu­decken ca. 15 Minuten am äußeren Rand der Platte garen. Deckel abnehmen, übrige Zutaten zugeben, ca. 5 Minuten zu Ende braten.


Zubereitung der Guacamole

Geschälte und entkernte Avocados, Zitrone- oder alternativ Limettensaft, zerdrückte Knoblauchzehe, Salz und Chili pürieren.

Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Koriander hacken und beides unterheben.


Zubereitung Knoblauch Creme

Creme fraîche mit dem Joghurt und der Mayonnaise in einer Schüssel verrühren. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken dann salzen und mit der Messerseite auf dem Scheidebrett immer wieder hin und her Ziehen bis es eine Art Paste ist.


Den Knoblauch einrühren. Danach die Petersilie waschen, abtropfen lassen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die gehackten Blätter in den Dip geben, diesen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und 5 Minuten ziehen lassen.


Zubereitung Tomaten Salsa

Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Nun alle Zutaten vermengen und mit Salz, Chili und Zitronensaft abschmecken. Wer möchte kann noch frischen Koriander oder Petersilie unterheben.

Nun noch des Warps in Form bringen. Hier eignet sich der Gitterrost vom Backofen oder der Deckelhalter vom Schweden.


Jetzt wird angerichtet die innen Seiten jeweils mit Guacamole und Knoblauch Creme bestreichen, Füllung hineingeben, Feldsalat drauf und wieder etwas Füllung drauf. Salsa und Radieschen drauf.


Fertig guten Appetit


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen