top of page

Tom Kha Gai Suppe

Für alle Liebhaber der thailändischen Küche ist die Tom Kha Gai Suppe ein absolutes Muss! Mit nur wenigen Zutaten zauberst du dir in kurzer Zeit eine köstliche und aromatische Suppe auf den Tisch. Die Kombination aus cremiger Kokosmilch, würzigem Hühnerfond und exotischen Gewürzen machen diese Suppe zu einem wahren Geschmackserlebnis. Und das Beste daran: Du kannst die Gemüse- und Würzpaste-Optionen ganz nach deinem Geschmack variieren.



4 Portionen

Zeit: 30 Minuten

Beginnen wir mit den Zutaten:

300g Hähnchenbrust, in feine Streifen geschnitten,

800 ml Kokosmilch

200 ml Hühnerfond

1 Zitronengras

20g frischen Ingwer (alternativ Galgant)

2 EL Kokosöl oder Sesamöl

1 EL helle Sojasauce

1 TL Fischsauce.


Für die Würzpaste hast du die Möglichkeit zwischen Tom Yum, Tom Ka und roter Currypaste zu wählen. Ich verwende gerne eine Kombination aus 2 EL Tom Yum und 1 TL roter Currypaste für die perfekte Balance aus Schärfe und Aroma.


Für die Gemüseeinlage empfehle ich


200g Brokkoli in Röschen und den Stiel fein gehackt

8 Champignons in Scheiben

1 Möhre in Scheiben

1 Zwiebel in Streifen

1 Knoblauchzehe fein gehackt

1 rote Thai Chili Schote angeschnitten

1 EL Limettensaft

4 Stiele Koriander und etwas Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten zum Garnieren.


Und jetzt geht es ans Kochen:


In einem Topf Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Öl anschwitzen, die Würzpasten hinzufügen und kurz mitbraten. Anschließend das Hühnchen, Möhre und Brokkoli-Stiel hinzugeben und kurz anbraten, damit sich die Würzpasten gut verteilen. Mit Hühnerfond ablöschen und Kokosmilch einrühren. Zitronengras mit dem Messerrücken leicht anklopfen und in 3 Teile schneiden. Das Zitronengras und die angeschnittene Chili nur zum Würzen verwenden und am Ende wieder aus der Suppe nehmen. Nun die restlichen Zutaten außer dem Limettensaft und den Frühlingszwiebeln in den Topf geben. Alles gut 7 bis 10 Minuten kochen. Vergiss nicht, die Suppe noch mit der Sojasauce und Fischsauce zu würzen. Zum Schluss die Suppe mit Limettensaft abschmecken und mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren.


Die Tom Kha Gai Suppe ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch super lecker und gesund. Die Kokosmilch enthält gesunde Fettsäuren und gibt der Suppe ihre cremige Konsistenz. Die Gewürze wie Ingwer und Zitronengras wirken entzündungshemmend und stärken das Immunsystem. Die Suppe ist außerdem glutenfrei und eignet

Comments


bottom of page